Medizinprodukte

Branchen

Übersetzungen im Bereich Medizinprodukte

Wir realisieren regelmäßig Übersetzungsprojekte im Bereich medizinischer Geräte und Produkte für verschiedene internationale Unternehmen.

Bei Projekten im Bereich von Medizinprodukten müssen die Sprachkenntnisse und die Kenntnis der Fachterminologie der Übersetzer mit dem Verständnis der geltenden Vorschriften und Gesetze — wie z. B. der MDD — einhergehen. Deshalb beauftragen wir für die Übersetzung von Medizinprodukten nur Spezialisten, die diese Kriterien erfüllen.

Aus diesem Grund erstellen und aktualisieren wir kontinuierlich Terminologie-Datenbanken wie Wörterbücher und Glossare, um sicherzustellen, dass die in den Übersetzungen verwendete Terminologie konsistent und aktuell ist.

Dank unseres globalen Teams von Übersetzern, unserer spezialisierten Dienstleister und unserer Vertrautheit mit der aktuellen Terminologie für Medizinprodukte sowie unserer Kenntnis der geltenden Vorschriften sind wir in der Lage, qualitativ hochwertige Übersetzungen von Dokumentationen für Medizinprodukte zu liefern.

Darüber hinaus arbeiten wir als Anbieter von Übersetzungsdienstleistungen für die CRO-Branche auch mit Projekten im Bereich von klinischen Studien für Medizinprodukte.

Zusätzlich zu den grundlegenden Übersetzungsleistungen für Projekte im Bereich Medizinprodukte bieten wir auch DTP (Layout-Rekonstruktion und Druckvorbereitung von Texten) an.

Aufgrund der dynamischen Entwicklung der Branchen Telemedizin und E-Health-Lösungen arbeiten wir regelmäßig an Lokalisierungsprojekten für medizinische Programme — einschließlich solcher, die als Medizinprodukte klassifiziert sind.

Dank unserer langjährigen Erfahrung in Übersetzungen im Bereich von Medizinprodukten sichern wir unseren Kunden:

die Einhaltung von Qualitätsstandards und Vertraulichkeit in Bezug auf die anvertrauten Dokumente;
die Ausführung von Aufträgen durch professionelle, mit der Branche vertraute Dienstleister;
die Kenntnis und Anwendung von geltenden Rechtsvorschriften für Medizinprodukte.
MEDIZINPRODUKTE

Arten von Texten

Im Bereich von Medizinprodukten arbeiten wir am häufigsten mit den folgenden Textarten:

Kennzeichnung von Medizinprodukten
Gebrauchsanweisungen (IFUs)
Broschüren und Materialien für Patienten
Konformitätserklärungen und Bescheinigungen
Ermächtigungen — auch als beglaubigte Übersetzungen („vereidigte“ Übersetzungen)
Marketingmaterialien
Lokalisierung
MEDIZINPRODUKTE

Immer häufiger führen wir bei medi.global
Lokalisierungsprojekte im Bereich
der Telemedizin und E-Health durch

Wir realisieren langfristige mehrsprachige Projekte.
MEDIZINPRODUKTE

Lokalisierung

Die Lokalisierung ist ein anspruchsvoller Projektbereich — es muss nicht nur ein angemessenes Qualitätsniveau der Übersetzung gewährleistet werden, sondern es müssen auch die kulturellen Bedingungen und die Marktbedürfnisse der Länder, in denen das Produkt vermarktet wird, berücksichtigt werden.

Dies ist besonders wichtig im Fall von E-Health und Telemedizin, d. h. Lösungen, die auf modernen Programmen basieren, die gleichzeitig in vielen Ländern auf der ganzen Welt eingeführt werden und zugleich die Vorschriften für Medizinprodukte vollständig einhalten müssen.

Bei medi.global setzen wir solche Projekte um. Dank unseres umfangreichen linguistischen Hintergrunds sind wir in der Lage, Dienstleister und Prüfer für das jeweilige Projekt präzise auszuwählen, während die Zusammenarbeit mit Lokalisierungsingenieurenund der Einsatz moderner Übersetzungstechnologien eine technisch einwandfreie Umsetzung ermöglichen.

Folgende Leistungen werden im Rahmen der Bearbeitung von Lokalisierungsprojekten gesichert:

Auswahl von entsprechenden Übersetzern und Prüfern
Korrekturlesen durch Muttersprachler
Beratung zu nicht übersetzbaren Inhalten (non-translatables)
Unterstützung der Transliteration von Produkt- und Dienstleistungsnamen für Sprachen, die andere Alphabete verwenden
Anwendung moderner Technologien und Unterstützung von Lokalisierungsingenieuren
Einhaltung der technischen Anforderungen für die Projektdurchführung
Einhaltung von Längenbeschränkungen für Textstrings und Bildschirmmeldungen
Sicherung der Syntax von nicht zu übersetzenden Fragmenten (HTML-Code, Platzhalter usw.)
MEDIZINPRODUKTE

Dienstleistungsangebot

Das Portfolio unserer Übersetzungs- und Lokalisierungsdienstleistungen für Medizinprodukte ist ausgebaut — wir bieten laufend die folgenden Dienstleistungen an:

Schriftliche Übersetzungen
Subject Matter Expert (SME) Review
Textredaktion
Korrektur durch Muttersprachler
mehrsprachige Lokalisierungsdienste
Support von Lokalisierungsingenieuren
Rückübersetzung (back-translation)
Reconciliation (Abstimmung des Inhalts)
Beglaubigte („vereidigte“) Übersetzungen
DTP, Druckvorbereitung, Layout-Rekonstruktion

Je nach Art des Dokuments und der Zielgruppe bieten wir auch maßgeschneiderte Dienstleistungspakete an — unsere Projektmanager beraten Sie gerne, welche Dienstleistungen und Kombinationen wir für ein gegebenes Projekt empfehlen. So können z. B. unternehmensinterne Dokumente nur übersetzt und einer Qualitätskontrolle (QA) unterzogen werden, Dokumente, die den Zulassungsbehörden vorgelegt werden, sollten als beglaubigte („vereidigte“) Übersetzungen realisiert werden, und die Lokalisierung von Programmen sollte nicht nur die Übersetzung, das Korrekturlesen und die Überprüfung durch Muttersprachler, sondern auch eine angemessene technische Vorbereitung des Projekts umfassen.

Technologie
MEDIZINPRODUKTE

Der Übersetzungs- und Lokalisierungsprozess wird durch moderne technologische Lösungen unterstützt

Moderne Hilfsmittel ermöglichen es, die korrekte Struktur der bearbeiteten Materialien beizubehalten
MEDIZINPRODUKTE

Technologische Lösungen

Bei der Realisierung von Übersetzungs- und Lokalisierungsprojekten für Medizinprodukte und die Telemedizinbranche ist es nicht nur wichtig, ein Team mit entsprechender Erfahrung zu engagieren, sondern auch eine angemessene technische Unterstützung für das Projekt zu gewährleisten. Dank moderner Tools — wie computergestützter Übersetzungssoftware (CAT), Glossaren,Terminologie-Datenbanken, Translation Memories (TMs) und Custom-NMT-Lösungen — sind wir in der Lage, maximale Kohärenz und Einheitlichkeit der gelieferten Übersetzungen zu gewährleisten.

Darüber hinaus setzen wir Qualitätssicherungs-Tools (QA) ein, um Übersetzer, Prüfer, Korrekturleser und Redakteure bei der Beseitigung von Fehlern in jeder Phase des Projekts zu unterstützen — durch die Anwendung von Qualitätskontrollverfahren, die auf die Anforderungen von klinischen Dokumentationen zugeschnitten sind, einschließlich der korrekten Nutzung erforderlicher/unzulässiger Terminologie, der korrekten Lokalisierung von Adressen, Zahlenwerten und Einheiten, der Nichtüberschreitung der vorgeschriebenen Länge von Textsequenzen sowie der Beibehaltung der Textstruktur.

Siehe auch