Pharmazie

Branchen

Übersetzungen für die Pharmaindustrie

Wir sind auf Übersetzungen für die pharmazeutische Industrie spezialisiert.

Die Spezifik von Projekten für die pharmazeutische Industrie erfordert eine Kombination von sprachlichen und fachlichen Kompetenzen. Deshalb engagieren wir Fachleute, die für diese Aufgabe qualifiziert sind und die sich der Verantwortung bewusst sind, die ihre Arbeit mit sich bringt. Wir übersetzen Unterlagen sowohl für Human- als auch für Tierarzneimittel.

Wir legen Wert auf eine verschärfte Qualitätskontrolle, insbesondere in Bezug auf die medizinisch-pharmazeutische Terminologie, Zahlenwerte und Dosierungen von Arzneimitteln. Der Stil der Übersetzung wird an die Art des Inhalts und die Zielgruppe angepasst— z. B. durch den Gebrauch von Fachausdrücken für medizinische Fachkräfte und vereinfachte und besser verständliche Formulierungen für Patienten.

medi.global arbeitet mit einer Reihe von Fachleuten für pharmazeutische Übersetzungen zusammen — Ärzten, Pharmazeuten, Chemikern, Biologen, Biotechnologen und Medizinstatistikern — und nutzt zertifizierte Lösungen zur Qualitätssicherung und Sicherheit von Übersetzungsprojekten.

Wir erstellen für jeden unserer Kunden ein individuelles Paket von Ressourcen, darunter Glossare, Translation Memories und Projektleitfäden. Zudem verwenden wir bei unserer Arbeit spezielle Terminologiesammlungen (IATE, EDQM-Terminologie für Darreichungsformen, MedDRA-Klassifizierungen von unerwünschten Ereignissen, Systemen und Organen, europäische QRD-Vorlagen).

Dank unserer langjährigen Erfahrung mit pharmazeutischen Übersetzungsprojekten sichern wir unseren Kunden:

die Einhaltung von Qualitäts-, Sicherheits- und Vertraulichkeitsstandards in Bezug auf die anvertrauten Dokumente;
eine fristgerechte Ausführung von Aufträgen unter Anwendung von Arbeitsanweisungen (SOPs), die an die Bedürfnisse von pharmazeutischen Unternehmen angepasst sind;
eine sorgfältige Auswahl der Übersetzer für die Projekte und Beratung hinsichtlich der besten Art der Dienstleistung für die jeweiligen Dokumente.
PHARMAZIE

Arten von Dokumenten

Bei Projekten der Pharmaindustrie arbeiten wir mit privaten und europäischen Einrichtungen zusammen und übersetzen viele Arten von Dokumenten, die in den verschiedenen Phasen des Lebenszyklus eines Arzneimittels verwendet werden.

Am häufigsten arbeiten wir mit folgenden Dokumenten:

Zusammenfassung der Merkmale des Arzneimittels (ChPL, SmPC)
Beipackzettel für Patienten (PIL)
Verpackungskennzeichnungen
Wissensstand über Arzneimittel
Zulassungsanträge
Wissenschaftliche Schlussfolgerungen, Gründe für die Änderung von Zulassungsbedingungen/den Widerruf einer Zulassung
PRAC-Empfehlungen
Neue Produktinformationen
Protokolle und Berichte über die Herstellung von Arzneimitteln
Schulungsmaterialien
Wissenschaftliche Artikel und Veröffentlichungen
Marketingmaterialien und Websites
Vertrauen
PHARMAZIE

Wir sind Sprachdienstleister u. a. für die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA)

Seit 2019 sind wir ununterbrochen ihr Dienstleister Nr. 1.
PHARMAZIE

Dienstleistungsangebot

Um den hohen Qualitäts- und Sicherheitsanforderungen bei der Übersetzung von pharmazeutischen Dokumenten gerecht zu werden, bieten wir folgende Dienstleistungen an:

Schriftliche Übersetzungen
Subject Matter Expert (SME) Review
Textredaktion
Korrektur durch Muttersprachler
Rückübersetzung (back-translation)
Reconciliation (Abstimmung des Inhalts)
Beglaubigte („vereidigte“) Übersetzungen
DTP, Druckvorbereitung, Layout-Rekonstruktion

Je nach Art des Dokuments und der Zielgruppe bieten wir auch maßgeschneiderte Dienstleistungspakete an — unsere Projektmanager beraten Sie gerne, welche Dienstleistungen und Kombinationen wir für ein gegebenes Projekt empfehlen. So können z. B. unternehmensinterne Dokumente nur übersetzt und einer Qualitätskontrolle (QA) unterzogen werden, hochspezialisierte pharmazeutische Texte hingegen sollten neben der Übersetzung zusätzlich auf den Inhalt überprüft werden, und wissenschaftliche Veröffentlichungen sollten einer Korrekturlesung durch einen Muttersprachler unterzogen werden.

Technologie
PHARMAZIE

Der Übersetzungsprozess für die Pharmabranche wird durch moderne technologische Lösungen unterstützt

Moderne Hilfsmittel ermöglichen eine messbare Verbesserung der Einheitlichkeit und Kohärenz der Terminologie
PHARMAZIE

Technologische Lösungen

Im Fall von langfristigen Forschungsprogrammen ist es nicht nur wichtig, für die Übersetzungen ein Team mit entsprechender Erfahrung zu beauftragen, sondern auch die Einheitlichkeit der übersetzten Dokumente über viele Jahre hinweg zu gewährleisten. Dank moderner Tools — wie computergestützter Übersetzungssoftware (CAT), Glossaren, Terminologie-Datenbanken, Translation Memories (TMs) und Custom-NMT-Lösungen — sind wir in der Lage, maximale Kohärenz und Einheitlichkeit der gelieferten Übersetzungen zu gewährleisten.

Ebenso wichtig ist die Verwendung der von EMA oder EDQM veröffentlichen Terminologieressourcen und Vorlagen.

Darüber hinaus setzen wir Qualitätssicherungs-Tools (QA) ein, um Übersetzer, Prüfer, Korrekturleser und Redakteure bei der Beseitigung von Fehlern in jeder Phase des Projekts zu unterstützen — durch die Anwendung von Qualitätskontrollverfahren, die auf die Anforderungen von Übersetzungen für die Pharmabranche zugeschnitten sind, einschließlich der korrekten Nutzung erforderlicher/unzulässiger Terminologie, der korrekten Lokalisierung von Adressen, Zahlenwerten und Einheiten sowie der Übereinstimmung mit der Vorlage.

Siehe auch